• /
  • News Leser /

NABU on Tour: Das Rheindelta

Einmal im Jahr laden alle NABU-Gruppen gemeinsam zu einer ganztägigen Exkursion ein. Dieses Jahr führte die Busfahrt ins Rheindelta am Bodensee. 45 Teilnehmer konnten bei tollem Wetter das Rheindelta vor der tollen Alpenkulisse erleben. Das Rheindelta ist ein international bedeutender Überwinterungs- und Rastplatz für viele Vogelarten. Er bietet zudem Brutvögeln, seltenen Pflanzen und Insektenarten wichtige Rückzugsgebiete.

Rund 50 Vogelarten konnten beobachtet werden. Darunter sehr selten Arten wie die Flussseeschwalbe, der Rotkehlpieper oder auch der Große Brachvogel. Die Botaniker kamen mit Kleinem Baldrian, Helmknabenkraut und Schwertblättriges Waldvögelein auf ihre Kosten. Auch der Schwalbenschwanz, eine selten Schmetterlingsart, war zu beobachten.

Nach der morgenlichen Exkursion am Rheindamm, ging es nach einem gemütlichen Mittagessen noch weiter in die Fussacher Bucht. Dort ließen sich unter anderem eine Sumpfohreule und viele Schwarzmilane bewundern.

Wer jetzt Lust auf Naturerlebnisse mit dem NABU bekommen hat, kann aus vielen Veranstaltungen in den kommenden Wochen wählen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Fotos: Georg Holzheu und Pixabay

 

Zurück