28.10.2018

NABU-Alb Guide: Auf geologischen Spuren im Steinheimer Becken (kostenpflichtig)

NABU Alb-Guide Siegfried Conrad nimmt Sie mit auf eine Wanderung auf dem Albuch.  Ein Besuch im Meteorkrater-Museum in Sontheim ergänzt die Information dieser einmaligen Landschaftsform. Im Anschluss an den Museumsbesuch führt die Wanderstrecke auf dem Gelogischen Lehrpfad durch das Steinheiner Becken und man erfährt Zusätzliches über Siedlungsgeschichte, Pflanzen und Tiere. Streckenlänge sechs Kilometer mit leichten bis mittelschweren Anstiegen. Gehzeit: drei Stunden. Abschluss und Einkehrmöglichkeit im Kraterblick. Die Anmeldung ist erforderlich. Info: Tel. 07325.6673 oder: siegfried.conrad@t-online.de

Ort: Parkplatz beim Friedhof, Sontheimer Straße, 89555 Steinheim am Albuch.

NABU-Alb Guide: Schäfertraditionen, Elfenbeinmarmor und Hülben rund um Heidenheim (kostenpflichtig)

Auf einem Teilstück des prämierten Albschäferweges auf dem SchnaitheimerMoldenbergwandert NABU-Alb Guide Karin Marquard-Mader. Unterwegs gibt es Interessantes über die Schäfertradition in und um Heidenheim zu hören, aber auch zum Abbau des begehrten Brenztaltrümmerkalks im heutigen Naturdenkmal, dem Steinbruch. Auch kann in den noch heute sichtbaren Spuren in der Landschaft z.B. der Hülben, vieles zu Landwirtschaft, Bewässerung und Handwerk erkannt werden.

Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 0170 3268449 oder marquard-mader@web.de oder www.albentdecken.de

Ort: Heidenheim-Moldenberg, Wanderparkplatz bei den Sportanlagen