28.06.2019

NABU-Alb Guide: Wanderwoche Härtsfeld 2019 (kostenpflichtig)

Auch dieses Jahr nimmt NABU-Alb Guido Wekemann Sie mit auf eine Wanderwoche auf dem Härtsfeld.  An fünf Tagen wird in der vielgestaltigen Kulturlandschaft gewandert. Die Wanderrouten führen teilweise über den mit
Prädikat ausgezeichneten Albschäferweg.
Montag: 24. Juni 2019 Über das Härtsfeld bei Nattheim / ca. 19 km
Dienstag: 25. Juni 2019 Über den Braunenberg zur Agnesburg und Kapfenburg /ca. 20 km
Mittwoch: 26. Juni 2019 Wandern am Nordrand zum Ipf und Goldberg / ca.19 km
Donnerstag: 27. Juni 2019 Über den südlichen Riesrand zum Prälatenweiher /ca. 20 km
Freitag: 28. Juni 2019 Von der Egauquelle zur Kesselquelle / ca. 17 km

Die Wanderungen führen weitgehend über naturnahe Wege und altbekannteWal dpfade. Ausdauer, Trittfestigkeit und geeignetes Schuhwerk werden vorausgesetzt; Rucksackvesper; ggf. Einkehr am Ende der Wanderungen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bitte bis spätestens 20.05.2019. Anmeldung und Info: Tel: 07326-7467, alb-guide.wekemann@wetterglas.de

Ort: Unterschiedliche Etappen

NABU-Alb Guide: Wanderwoche Härtsfeld 2019 (kostenpflichtig)

Auch dieses Jahr nimmt NABU-Alb Guido Wekemann Sie mit auf eine Wanderwoche auf dem Härtsfeld.  An fünf Tagen wird in der vielgestaltigen Kulturlandschaft gewandert. Die Wanderrouten führen teilweise über den mit
Prädikat ausgezeichneten Albschäferweg.
Montag: 24. Juni 2019 Über das Härtsfeld bei Nattheim / ca. 19 km
Dienstag: 25. Juni 2019 Über den Braunenberg zur Agnesburg und Kapfenburg /ca. 20 km
Mittwoch: 26. Juni 2019 Wandern am Nordrand zum Ipf und Goldberg / ca.19 km
Donnerstag: 27. Juni 2019 Über den südlichen Riesrand zum Prälatenweiher /ca. 20 km
Freitag: 28. Juni 2019 Von der Egauquelle zur Kesselquelle / ca. 17 km

Die Wanderungen führen weitgehend über naturnahe Wege und altbekannteWal dpfade. Ausdauer, Trittfestigkeit und geeignetes Schuhwerk werden vorausgesetzt; Rucksackvesper; ggf. Einkehr am Ende der Wanderungen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bitte bis spätestens 20.05.2019. Anmeldung und Info: Tel: 07326-7467, alb-guide.wekemann@wetterglas.de

Ort: Unterschiedliche Etappen

NABU-Alb Guide: Wanderwoche Härtsfeld 2019 (kostenpflichtig)

Auch dieses Jahr nimmt NABU-Alb Guido Wekemann Sie mit auf eine Wanderwoche auf dem Härtsfeld.  An fünf Tagen wird in der vielgestaltigen Kulturlandschaft gewandert. Die Wanderrouten führen teilweise über den mit
Prädikat ausgezeichneten Albschäferweg.
Montag: 24. Juni 2019 Über das Härtsfeld bei Nattheim / ca. 19 km
Dienstag: 25. Juni 2019 Über den Braunenberg zur Agnesburg und Kapfenburg /ca. 20 km
Mittwoch: 26. Juni 2019 Wandern am Nordrand zum Ipf und Goldberg / ca.19 km
Donnerstag: 27. Juni 2019 Über den südlichen Riesrand zum Prälatenweiher /ca. 20 km
Freitag: 28. Juni 2019 Von der Egauquelle zur Kesselquelle / ca. 17 km

Die Wanderungen führen weitgehend über naturnahe Wege und altbekannteWal dpfade. Ausdauer, Trittfestigkeit und geeignetes Schuhwerk werden vorausgesetzt; Rucksackvesper; ggf. Einkehr am Ende der Wanderungen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bitte bis spätestens 20.05.2019. Anmeldung und Info: Tel: 07326-7467, alb-guide.wekemann@wetterglas.de

Ort: Unterschiedliche Etappen

NABU-Alb Guide: Wanderwoche Härtsfeld 2019 (kostenpflichtig)

Auch dieses Jahr nimmt NABU-Alb Guido Wekemann Sie mit auf eine Wanderwoche auf dem Härtsfeld.  An fünf Tagen wird in der vielgestaltigen Kulturlandschaft gewandert. Die Wanderrouten führen teilweise über den mit
Prädikat ausgezeichneten Albschäferweg.
Montag: 24. Juni 2019 Über das Härtsfeld bei Nattheim / ca. 19 km
Dienstag: 25. Juni 2019 Über den Braunenberg zur Agnesburg und Kapfenburg /ca. 20 km
Mittwoch: 26. Juni 2019 Wandern am Nordrand zum Ipf und Goldberg / ca.19 km
Donnerstag: 27. Juni 2019 Über den südlichen Riesrand zum Prälatenweiher /ca. 20 km
Freitag: 28. Juni 2019 Von der Egauquelle zur Kesselquelle / ca. 17 km

Die Wanderungen führen weitgehend über naturnahe Wege und altbekannteWal dpfade. Ausdauer, Trittfestigkeit und geeignetes Schuhwerk werden vorausgesetzt; Rucksackvesper; ggf. Einkehr am Ende der Wanderungen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bitte bis spätestens 20.05.2019. Anmeldung und Info: Tel: 07326-7467, alb-guide.wekemann@wetterglas.de

Ort: Unterschiedliche Etappen

NABU-Alb Guide: Wanderwoche Härtsfeld 2019 (kostenpflichtig)

Auch dieses Jahr nimmt NABU-Alb Guido Wekemann Sie mit auf eine Wanderwoche auf dem Härtsfeld.  An fünf Tagen wird in der vielgestaltigen Kulturlandschaft gewandert. Die Wanderrouten führen teilweise über den mit
Prädikat ausgezeichneten Albschäferweg.
Montag: 24. Juni 2019 Über das Härtsfeld bei Nattheim / ca. 19 km
Dienstag: 25. Juni 2019 Über den Braunenberg zur Agnesburg und Kapfenburg /ca. 20 km
Mittwoch: 26. Juni 2019 Wandern am Nordrand zum Ipf und Goldberg / ca.19 km
Donnerstag: 27. Juni 2019 Über den südlichen Riesrand zum Prälatenweiher /ca. 20 km
Freitag: 28. Juni 2019 Von der Egauquelle zur Kesselquelle / ca. 17 km

Die Wanderungen führen weitgehend über naturnahe Wege und altbekannteWal dpfade. Ausdauer, Trittfestigkeit und geeignetes Schuhwerk werden vorausgesetzt; Rucksackvesper; ggf. Einkehr am Ende der Wanderungen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bitte bis spätestens 20.05.2019. Anmeldung und Info: Tel: 07326-7467, alb-guide.wekemann@wetterglas.de

Ort: Unterschiedliche Etappen

NABU-Alb Guide: Die Kräuterheide rund um die Güssenburg (kostenpflichtig)

NABU Alb-Guide und Kräuterpädagogin Martina Mack auf die Kräuterheide zu den Heidekräutern. Die botanische Exkursion rund um die Güssenburg dauert ca. zwei Stunden . Die Anmeldung ist erforderlich.  Info: Tel.:  0162.4946233

Ort: Hermaringen, Sportgaststätte

Fledermausnacht in Zöschingen

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Fledermäuse. Markus Schmid von der AG Fledermausschutz stellt ihnen in einem Vortrag mit anschließender Exkursion viele spannende Details aus dem Leben der Fledermäuse vor. Bei der anschließenden Führung können die Flattertiere der Nacht auch beobachtet werden.

Ort: Zöschingen, Rathaus, Raum der Vereine