Preisverleihung Umweltschutzpreis 2016 der Heimatsmühle

Der erste Preis mit 500 € Preisgeld ging in diesem Jahr an die NABU Ortsgruppe Steinheim/Alb

Seit 9 Jahren engagiert sich die NABU-Gruppe in einem Streuobstprojekt. Es werden Äpfel gesammelt und daraus mit einer eigenen Anlage Saft hergestellt, der dann auf dem Wochenmarkt in Steinheim verkauft wird. Mit dem Erlös werden Naturschutzprojekte unterstützt.

Das Projekt wurde im Herbst 2015 erweitert: Es wurde eine vertragliche Vereinbarung mit der Gemeinde Sontheim eingegangen, in der sich die Gruppe auf 10 Jahre verpflichtete, 183 neu gepflanzte Streuobst- Hochstämme zu pflegen. Zusammen mit dem Bauhof der Gemeinde wurden im Herbst 2015 an verschiedenen Standorten in Steinheim die Bäume gepflanzt. Teilweise werden zu der Pflege auch noch Mäharbeiten übernommen und weitere Bäume der Gemeinde gepflegt.

In Planung sind auch Biotop-Verbesserungsmaßnahmen, die diverse Vogelarten, u.a. den Storch, wieder ansiedeln sollen. Ein Storchennest wurde bereits installiert.

Folgende Projekte wurden aufgeführt:

·        Erweiterres Streuobstprojekt, Pflanzung und Pflege

·        Apfelsaft Herstellung und Verkauf, Erlös

·        Pflege der Streuobst- Hochstämme

·        Erste Schritte für Biotop-Verbesserungsmaßnahmen / Storch-Ansiedelung

 

 

Farbenfrohe Gäste - auch bald bei uns zu Gast?

In den meisten Jahren wandern die in der nördlichen Taiga brütenden Seidenschwänze nur kürzere Strecken nach Süden und verbleiben in Nordeuropa und im Ostseeraum. Hin und wieder kommt es zu Einflugjahren, in denen die Vögel auch in großer Zahl bis nach Mitteleuropa gelangen. Derzeit deutet jedoch einiges darauf hin, dass sie in diesem Winter wieder in größerer Anzahl bei uns im Süden aufkreuzen: Am bekannten Zugvogel-Hotspot Falsterbo im Süden Schwedens werden derzeit mehr als doppelt so viele Seidenschwänze wie in durchschnittlichen Jahren gemeldet. Ähnliche in Großbritannien und den Niederlanden. Melden Sie Ihre Beobachtungen unter www.ornitho.de

 

 

Ehrungen bei den NABU Alb-Guides

Siegfried Conrad begrüßte die NABU Alb-Guides zur 5. Hauptversammlung. 

In den Berichten der Vorstände des Arbeitskreises NABU Alb-Guides konnte man sehen, wie die Zeit vergeht und was alles bewegt wurde.

Nach 5 Jahren hatte die Akademie für Natur und Umweltschutz die Zertifikate der Natur- und Landschaftsführer  bis 31.12.2019 verlängert. In 2015 wurden 102 Touren mit 1760 Erwachsenen und 145 Kindern durchgeführt. Gegen über 2014 leicht steigende Anzahl Führungen. Der Arbeitskreis besteht aus 15 Aktiven und 2 passiven Guides.

Es wurden einstimmig entlastet: Kassenwartin Karin Marquard-Mader, Koordinatoren Siegfried Conrad und Ingeborg Schestag. Die Wahlen erfolgten einstimmig für Koordinator (außen): Siegfried Conrad,

Koordinator NABU/Org/Stammtisch): Ingeborg Schestag, Kasse, Guido Wekemann, Presse/Öffentlichkeitsarbeit: Guido Wekemann, Internet/Homepage: Ingeborg Schestag, Beisitzer: Martina Mack ,Wolfgang Willer.

Nach dem es keine Anträge gab, bedankte sich Ingeborg Schestag mit einem Geschenk für die geleistete Vorstandsarbeit bei Walter Starzmann, Guido Wekemann, Adelheid Wörner, Karin Marquard-Mader und Siegfried Conrad.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachrichten

TV-Tipp: „Lebensraum Kirchturm“ im SWR

TV-Tipp: „Lebensraum Kirchturm“ im SWR

Mehr

NABU beantragt Stopp der Rodungsarbeiten

NABU beantragt Stopp der Rodungsarbeiten

Mehr

Exotische Gäste

Exotische Gäste

Mehr

Neuer NABU-Landesvorsitzender

Neuer NABU-Landesvorsitzender

Mehr

Lebensader Oberrhein: Positive Zwischenbilanz

Lebensader Oberrhein: Positive Zwischenbilanz

Mehr

NABU fordert Ursachenforschung

NABU fordert Ursachenforschung

Mehr

Bäume fallen in den Bodenmösern

Bäume fallen in den Bodenmösern

Mehr

NABU-Studie zur Agrarpolitik – warum?

NABU-Studie zur Agrarpolitik – warum?

Mehr

Geflügelpest bei Wildvögeln am Bodensee

Geflügelpest bei Wildvögeln am Bodensee

Mehr

Überwinterungstricks im Tierreich

Überwinterungstricks im Tierreich

Mehr

zum Nachrichtenarchiv

 

 

Newsletter

 

15.12.16 | 19:00 Uhr

Weihnachtsfeier NABU Sontheim Mehr

16.12.16 | 19:00 Uhr

Weihnachtsfeier beim NABU Heidenheim Mehr

18.06.17 | 11:00 Uhr

Geopark Fest Mehr

weitere Termine

 

NABU Ortsgruppen